Will die MLPD die Kontrolle über die Inhalte der ORG-Webseite behalten?

Ich hatte letztes Jahr als ich noch bei der Umweltgewerkschaft mitgemacht hatte, den neuen Webauftritt der Bundesgruppe neu gemacht.

Dieser war so angelegt das jede Gruppe Ihren eigenen Bereich selbständig pflegen hätte können.

Mitlerweile wird versucht die alte Webseite auf den neusten stand zubringen und mann versucht das Layout zu erneuern. Dieses hat dann zur folge das mann weniger möglichkeiten hat mit dem alten CMS und auch das es dann wie es früher war die Orte an bestimte Leute ihre Daten senden damit diese dann auf die webseite gesetzt werden.

Als ich diese Funktion hatte wurde bei mir inerhalb von 24 h nach erhalt der Mails diese Daten auf die Webseite gesetzt.

Der von mir gestaltete Auftritt war Intuitiv und modern gestaltet. Schaut mann sich die alte Webseite an...ist diese vom Layout noch in den 90er hängengeblieben...so waren die ersten Webseiten mit JOOMLA.

Ich verstehe nicht das sich die einzelnen Gruppen nicht wehren und Ihr recht verlangen Ihren teil der Seiten eigenständig zu pflegen.

Aber gerade an diesem Verhalten sieht mann ganz genau das gerade die MLPD sich nicht ihre Macht und auch die Kontrolle wegnehmen lassen will.